Liebe Kinder und Jugendgruppe

Liebe Kinder und Jugendgruppe,

namentlich Paul & Paul, Eric, Maximilian, Amelie, Niklas, Paula, Jolina, Lennard, lieber Frank es ist schön zu sehen, mit welchem Fleiß, Ausdauer und Freude Ihr das Segeltraining durchführt. Dass dies zu bravourösen Ergebnissen führt, sah man in der Vergangenheit an Lennard und seinen Platzierungen und Ranglistenplätzen bei den „Optimisten “.

Zu sehen, dass Euer Training dazu führt, dass Paula mit Lennard im 420iger und Niklas im Laser, aus eigenen Stücken am Samstag, den 7.7. 2018 an einer Alters- und Bootsklassen offenen Regatta teilgenommen haben, war ganz großes Kino.

Damit sich der Lesende vorstellen kann, welchen Nebenbedingungen Ihr ausgesetzt wart, hier eine kurze Beschreibung.

  • Teilnehmer 23
  • Bootsklassen alle
  • Wind 4 bft fast durchgängig, mit Drehern
  • Kurs 3-mal up and down Tonne Gosen bis Höhe Dahme Yacht Club
  • Dauer fast 3 Stunden

Außer Paula (12 Jahre), Niklas (10 Jahre) und Lennard (13 Jahre) nahmen nur Erwachsene an der “Winfried Frommelt“ Gedenkwettfahrt 2018 vom ASB teil, die alle jahrelange Segel- und Regattaerfahrung haben. Bedenkt man die Windstärke und die entstehenden Vortriebs- und Haltekräfte, dann waren Paula, Niklas und Lennard von der Kraft und Körperlichkeit im Nachteil. Niklas wurde im LASER von einer Bö zum Kentern gebracht, hat aber so schnell reagiert, dass er nicht einmal nass wurde und seinen LASER schnell wieder aufrichten konnte. BRAVO!

Betrachtet man einmal die lange Segelzeit, so kann das mit 4 Schulstunden ohne Pause verglichen werden. Hinzufügen muss ich auch, dass Paula und Lennard noch nie gemeinsam den 420iger steuerten. Also insgesamt Bedingungen, die Ungleicher gegenüber den Erwachsenen nicht hätten seien können.

Aber den 11.Platz für Niklas im LASER und den 13. Platz für Paula und Lennard von 23 sind hervorragende Ergebnisse und werden Euch allen den Anschub für weiteren Trainingsfleiß und Spaß am Segeln geben.

Herzlichen Glückwunsch zur Platzierung und Danke für Euren Fleiß und Euer Regatta „Kino“.

Auch Dir Frank an dieser Stelle ganz großen Dank für Deine Mühe und Kontinuität dem Nachwuchs die Talente zu entlocken.

Jetzt aber erstmal schöne Sommerferien.

Herzlichen Dank und liebe Grüße vom Vorstand des SCS
Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.