Eisbeinregatta abgesagt

Wir haben lange abgewartet, aber nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, die diesjährige Einbeinregatta abzusagen.
Die Wettfahrt an sich wäre nicht das Problem, da ihr alle allein im Boot sitzen würdet.

Wir hätten auch die vorgeschriebenen Hygienebeauftragten und -konzepte aufbringen können.

Aber die Eisbeinregatta lebt auch besonders von dem Drumherum. Davon, dass ihr vorher schon da seid, Spaß habt, etwas trinkt und miteinander feiert. Dass wir nach der Regatta ein Tänzchen wagen und der Abend lang wird. Davon, dass wir euch die größten Eisbeine servieren, die wir auftreiben können. Auf all das hätten wir dieses Jahr verzichten müssen und das wollen wir nicht.

Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, dass wir euch alle im kommenden Jahr gesund und munter wiedersehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.